top of page

Reisebericht der DTVW-Turnfahrt 2006

DTV Zürich-Witikon: Turnfahrt vom 2./3. September 2006 ins Bleniotal

Eine gutgelaunte Schar von 14 (!)Turnerinnen traf sich am HB und – welche Überraschung- durfte komfortable erste Klasse reisen trotz 2.Klass-Tickets. Als Tüpfchen auf dem i verteilte Margrit W. selbstgebackene Laugenbrezeli - herzlichen Dank!

Als zweiter Höhepunkt war eine interessante Führung im Benediktinerkloster Disentis angesagt. Das Kloster wurde schon vor 1300 Jahren gegründet und wird zur Zeit von über 30 Mönchen bewirtschaftet (vor allem Schulbetrieb). Besonders beeindruckt hat mich das viele Gold an den diversen Altären und an den Bilderrahmen.

Gestärkt durch eine Kaffeerunde (besten Dank der Spenderin Fränzi L. ) bestiegen wir anschliessend einen Kleinbus und wurden nach Aquacalda am Lukmanierpass chauffiert. Dort genossen wir Mittagessen auf der Terrasse mit anschliessender Diskussion um den Kaffeepreis. Bei angenehmer Temperatur marschierten wir los Richtung Dötra, unserem Tagesziel. Die ersten schwärmten bereits unterwegs aus, um Pilze zu suchen. In der SAC-Hütte Dötra genossen wir zuerst einen Apéro. Dafür vielen Dank unserer Präsidentin Karin, die im Zügelstress war und leider nicht dabei sein konnte. Dazu gab’s einen feinen Ziegenkäse (gäll MKaB